Kaliningrad – Russlands abgetrennter Arm zur Ostsee

Kaliningrad, früher Königsberg genannt, ist Spiegel deutscher Vergangenheit und russischer Gegenwart. Einst eine bedeutende Hafenstadt, ringt es heute mit den Herausforderungen als Exklave. Probleme werden vor allem im Zuge der gegenseitigen Sanktionen zwischen Russland und dem Westen deutlich. Doch es gibt auch Potenzial, auf das sich bauen lässt.

Laufen im sibirischen Eis – ein Erfahrungsbericht aus Omsk

Am 7. Januar startete der weit über die Omsker Oblast-Grenzen hinaus bekannte „Siberian Ice Half-Marathon“ in seiner 24. Auflage. Der Lauf ist eine von drei Wettkampfveranstaltungen, die jährlich am alten Verbannungsort Dostojewskis stattfinden. Die oftmals extremen klimatischen Bedingungen machen ihn zu einer wahren Herausforderung. Grund genug, diesem außergewöhnlichen Ereignis einen kleinen Beitrag zu widmen.